Der Neue in der Sammlung

Nissan Figaro Deutschland

Restauration

Hier werde ich die Restauration von 
 Figaro "Topas Mist" 
dokumentieren in Bild und Text .

Nissan Figaro Left Hand Driver

Wir fangen am Dach an und Arbeiten uns von oben nach unten.

nissanfigaro.com

Dach vorher: 
Die Abläufe verstopfen gerne, durch 
den täglichen Schmutz.
Dadurch sammelt sich das Wasser in der 
Ablaufrinne ( Mitte).
Dies führt zu Rost unter der Gummidichtung
Außen (schwarz) und der Ablaufrinne.

nissanfigaro.uk

Dach nachher:
Nachdem die Gummidichtung entfernt wurde,  der Falz von dem losen Rost befreit, 
sieht es gar nicht so schlecht aus.
  2 Stellen
 werden nun noch abgeschliffen und mit Rostumwandler behandelt. 

nissanfigaro.uk

Hier der Übergang vom Dach zum Kofferraum -
immer eine sehr anfällige Stelle für Rost

nissanfigaro.nl

Nach der Reinigung sieht man das Blech.
Es wurde nur die Oberfläche angegriffen.

Nissan Figaro pictures

Das Kunststoffteil zwischen Dach und Chassis sollte vor der Lackierung entfernt werden. 

Nissan Figaro USA

Viele Figaros haben hier richtig viel Rost.
Bei diesem Auto hatte ich Glück.

Nissan Figaro Amerika

Chrom-Rahmen obere Türhälfte kann erst
nach der Entfernung des Türgummis gelöst werden.

Nissan Figaro colours

Ganz normale Kreuzschlitz Schrauben, manchmal muss eine auch aufgebohrt 
werden.

Nissan Figaro cabriolet

Den Chrom-Rahmen wegnehmen.

Nissan Figaro cupholder

Es ist auch hier nicht viel Rost.

Nissan Figaro america

Heckscheibe: 
Das Glas vom Metallrahmen 
muss entfernt werden.
 Bitte mit äußerster Vorsicht vorgehen.
Es sollte immer der Original Metallrahmen 
verwendet werden  - kein Fiberglas Rahmen !

Nissan Figaro bumpers

Beim Öffnen des Daches ist der untere Teil
des Rahmens immer besonders wichtig.
Hier bleibt das Wasser stehen und es kommt 
zu Durchrostungen.  Trotzdem sollte der Rahmen erhalten bleiben wegen der Passgenauigkeit .

Nissan Figaro dashboard

Den Rahmen komplett abschleifen und entrosten mit Rostumwandler.
Am unteren Teil sind schon Fehlteile, die geschweißt werden sollten.

Nissan Figaro ebay

Danach den Rahmen verzinken. 
Es ist immer wichtig die Hohlräume zu
bearbeiten mit Hohlraumversiegelung
am besten mit Mike Sanders.

Nissan Figaro engine

Den Rahmen auf beiden Seiten
 grundieren. 

Nissan Figaro forum

Danach kann die neue
Dachhaut aufgeklebt werden.

Kompletter Ausbau des Innenraum:
Die untere Sitzbank nach vorne anheben
und die Rückenlehne wird mit etwas Kraft
nach oben abgezogen.

Das untere Seitenteil mit dem Lösewerkzeug
vorsichtig nach vorne wegdrücken und die oberen Gurtrollerabdeckungen
 lösen.

Nun die oberen Gurtroller entfernen,
danach die Verkleidung wieder mit dem
Lösewerkzeug nach vorne wegdrücken.

Auf der linken Seite muss man
den Haltegriff am Dach lösen
und nach unten abziehen.

Das Innenraumlicht in der Mitte und die 
Sonnenblenden entfernen.

Das letzte Dachteil kann nun
 abgenommen werden.

Mit der Ratsche die Sitze lösen.

Danach den Sitz herausnehmen. 

Den Fahrersitz erst ausbauen, wenn das Fahrzeug nicht mehr bewegt werden muss.

Der restliche Innenraum wird abgeklebt,
danach beginnen wir mit den Schweißarbeiten.

Bevor der Figaro geschweißt wird 
 werden Zahnriemen ,Wasserpumpe ,
Ventildeckeldichtung , Filter
und alle Flüssigkeiten gewechselt.    

Dann kommt das Dach dran
an den Stellen wo sich Rost befindet
wird alles bis aufs Blech 
runter geschliffen.  

Die Ecke zur Gummi Dichtung
musste geschweißt werden.

Jetzt wird das Dach in 
original Farbe Grundiert  .

Nun ist der Klarlack dran.

Das sieht doch wieder Perfekt aus.

Die Zierleisten werden mit einem 
Spezial Werkzeug aus Metall
ganz Langsam und Vorsichtigt gelöst.

Die hinteren Radkästen ein sehr
großes Problem bei den 
Figaros müssen gemacht werden.

Immer der Innere und äußere Radkasten machen sonst hält die Freude nicht Lang an.

Vor der Grundierung wurde alles 
mit Rost Umwandler behandeln.

Die hintere Kante am Kofferraum
muss auch gemacht werden.

Genau so  wie die Vertiefung
des Ersatzrades.

Zur Sicherheit wird die Kante mit
überlagerbaren Unterbodenschutz
gestrichen.

Nach der Säuberung der Radkästen 
wird zuerst mit Rostumwandler und dann 
alles mit Unterbodenschutz versiegelt.

Das gleiche wird nun mit dem Kompletten Unterboden gemacht.

Alle Hohlräume mit Mike Sanders Hohlraum Versiegelung ausfüllen. 

Der Deckel worin das Dach verschwindet
wird abmontiert ist besser zum Lackieren.

Die abgebauten Teile bitte immer genau Beschriften, Kofferraumdeckel auch weg.

Kofferraum Deckel abnehmen und die Gummidichtung entfernen.

Natürlich muss die Motorhaube 
auch abmontiert werden.

Die Wasserdüsen und das Figaro Emblem
werden entfernt und mit 400 Schleifpapier
die ganze Motorhaube abgeschliffen

Die Innenverkleidungen entfernen
durch die Lautsprecher Öffnung den 
Außenspiegel abmontieren 

Die Motorhaube Füllern

Den Kofferraumdeckel nass geschliffen

Den Dachdeckel und die anderen Teile 
zum Lackieren vorbereiten

Da sieht man gleich den Unterschied der
alte Lack stumpf und Matt

Nun kommen die Türschwellen dran
Oberflächen Rost muss bis aufs Blech 
Runter geschliffen werden

Keine Löcher  :-) 
das Metall wird mit Rostumwandler
behandelt danach Füllern

Den Frontgrill die Chrom Ringe und  
Augenlider um die Scheinwerfer alles entfernen und mit dem abschleifen der Karosse beginnen

Alle Scharniere die Kompletten
Rückleuchten und die Wanne zwischen 
Verdeck Kasten und Kofferraum
 entfernen 

An den Tür Befestigungen muss der 
ganze alte Dreck entfernt werden 

So muss das aussehen
dann kann man Lackieren

Im Innenraum wird vorher noch der Bodenteppich ausgebaut

Der war einmal Braun 
vor Langer Zeit

Frisch Gereinigt und Imprägniert
Muss nun nur noch Trocknen

Die Türen schon komplett 
frisch Lackiert

Die Falz Innenseiten an der Tür
wird auch komplett mit Lackiert

Die Halterung vom Kennzeichen
und Lautsprecher Abdeckungen

Das Auto komplett Abgeklebt
Kofferraum,Radkästen und Dach

Ohne Türen kann bis in
 die Falze Lackiert werden 

Innenflächen der Radläufe
abgeklebt

Motorraum, Lichter und Grill
abgeklebt

Jetzt steht der perfekten Lackierung
nichts mehr im Weg  


Demnächst weitere Information und neue Bilder. 
Danke für Euer Interesse.